Warenkorb

Ihr Warenkorb ist im Moment leer.

Zwischensumme

€0,00

Versandkosten i

Von

Summe

Inkl. MwSt.

Rücksendungsrichtlinien

RÜCKSENDUNGSKOSTEN UND PFLICHTEN

Der Käufer trägt die Kosten für die Rücksendung seiner Bestellung. Der Käufer muss die Rücksendung vorbereiten und versenden. Für eine Rücksendung innerhalb der 30-tägigen Ansichtsfrist, die nach dem Erhalt der Bestellung durch den Käufer beginnt, ist kein vorheriger Kontakt mit CLUSE vonnöten. CLUSE empfiehlt für die Rücksendung einen versicherten Versand. Die Rücksendung geschieht auf Gefahr des Käufers.

 

RÜCKSENDUNGSANSCHRIFT

Unsere Lager sind kürzlich umgezogen, wir haben eine neue Rücksendeadresse.

Die Rücksendungsanschrift für Rücksendungen während der Ansichtsfrist ist:

Radial/ EWG
Siriusstrasse 200
06116 Halle (Saale)
Deutschland

Bitte berücksichtigen Sie, dass beschädigte Produkte evtl. an eine andere Anschrift zurückzusenden sind. Senden Sie ein beschädigtes Produkt nicht ohne vorherige Absprache mit dem Kundendienst (der Ihnen Anweisungen zur Rücksendung geben kann) zurück.

Ist ein Produkt beim Erhalt beschädigt, muss der Käufer den CLUSE-Kundendienst binnen 24 Stunden davon in Kenntnis setzen.

 

ANSICHTSFRIST

Sofern kein anderes angegeben, hat der Käufer das Recht, innerhalb von 30 Tagen nach Empfang der Ware ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten und seine Bestellung zurückzusenden. Bitte beachten Sie jedoch die o. g. Ausnahme: Ist ein Produkt beschädigt oder unvollständig, muss sich der Käufer per E-Mail an den CLUSE-Kundendienst wenden und weitere Anweisungen abwarten. Der Käufer hat auch das Recht, CLUSE innerhalb von 30 Tagen nach Empfang der Ware ohne Angabe von Gründen über seine Entscheidung zur Rückgabe zu informieren (außer im Fall eines beschädigten oder unvollständigen Produkts, siehe oben); der Käufer muss nach dieser Mitteilung innerhalb von 30 Tagen die Bestellung zurücksenden.

Möchte der Käufer von seinem Recht, vom Vertrag zurückzutreten und seine Bestellung zurückzusenden, Gebrauch machen, dann darf er das bestellte Produkt nur insoweit auspacken und/oder nutzen, wie es erforderlich ist, um bestimmen zu können, ob er das Produkt behalten möchte. Während der Ansichtsfrist muss der Käufer das Produkt sorgsam behandeln und die unbeschädigte Originalverpackung aufbewahren. Der Käufer sendet CLUSE das bestellte Produkt mit all seinem Zubehör (sofern zutreffend) und soweit möglich im Originalzustand und in der Originalverpackung sowie gemäß den Rücksendungsanweisungen von CLUSE (wie auf dem Packzettel beschrieben) zurück. Die Rücksendung der Bestellung ist für Rechnung und Gefahr des Käufers. CLUSE empfiehlt, das Produkt in einer versiegelten Verpackung mit Versicherung zurückzusenden. Geht eine versicherte Rücksendung verloren, wird sie beschädigt oder wird ihre Annahme verweigert (z. B. weil der Spediteur keine Unterschrift vorweisen kann), dann kann der Käufer den Spediteur haftbar machen. Der Käufer, als Versender der Rücksendung, hat bei Problemen mit einer Rücksendung das Reklamationsverfahren einzuleiten. Der Käufer muss den offiziellen/digitalen Versandnachweis mit den Sendungsverfolgungsdaten aufbewahren.

Die Versandkosten für eine Rücksendung innerhalb der Ansichtsfrist und die Versandkosten für eine Rücksendung zwecks Garantie oder Reparatur (von nach Beginn der Nutzung des Produkts durch den Käufer aufgetretenen Defekten) sind für Rechnung des Käufers.

Der Käufer kann das Widerrufsformular verwenden, das hier geladen werden kann.

 

ERSTATTUNG

Tritt der Käufer innerhalb der Ansichtsfrist vom Vertrag zurück, dann wird CLUSE innerhalb von 14 Tagen nach Empfang der Rücksendung den Kaufbetrag gutschreiben. Infolge einer Rücksendung entstehende Guthaben werden auf das Konto überwiesen, von dem der Käufer die ursprüngliche Bestellung bezahlte.

 

GARANTIE UND REPARATUR

Die CLUSE-Garantiebestimmungen gelten automatisch beim Kauf von CLUSE-Produkten. CLUSE gewährt eine Garantie von zwei (2) Jahren auf Uhren und zwei (2) Jahren Garantie auf Schmucksachen. Die Garantie bietet dem Käufer die Gewähr, dass die Produkte den Standards von Gebrauchstauglichkeit, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit entsprechen.

Die Garantie gilt nicht im Falle von:
- Diebstahl oder Verlust;

- vorsätzlicher Beschädigung;
- Schäden durch unsachgemäße Verwendung, wie Zerkratzen, Stoßen oder Fallen lassen;

- normaler Abnutzung oder Alterung der verwendeten Werkstoffe, oder
- Schäden durch unterlassener Pflege.

Die Garantie auf eine Uhr bezieht sich auf das Uhrwerk und nicht auf andere Teile wie das Glas oder das Armband. Abnutzungsspuren an der Uhr sind als normale Folgen des Gebrauchs zu betrachten. Die Auswirkungen von Schweiß auf das Armband unterscheiden sich aufgrund von Unterschieden im Säuregehalt von Person zu Person.

CLUSE-Uhren sind bis zu 3 ATM wasserdicht: das heißt, dass die Uhr spritzwassergeschützt ist. CLUSE-Uhren mit 3 ATM Wasserdichtigkeit können nicht beim Duschen, Baden, Schwimmen oder Tauchen getragen werden. CLUSE-Uhren sollten höchstens kleineren Spritzern Wassern oder chemischer Substanzen wie Parfüm, Kosmetik und Reinigungsmitteln ausgesetzt werden.

Der Käufer erkennt an und stimmt zu, dass CLUSE-Schmucksachen zerbrechlich sind und bei unsorgfältigem Umgang zu Bruch gehen können. Die Garantie auf Schmucksachen bezieht sich ausschließlich auf nachweisbare Fertigungsfehler. CLUSE-Schmucksachen sollten nicht mit Wasser oder chemischen Substanzen wie Parfüm, Kosmetik und Reinigungsmitteln in Berührung kommen, da dies zu Verfärbungen führen kann.

Die Garantie verfällt, falls ein Dritter ohne vorherige schriftliche Genehmigung von CLUSE Reparaturen oder sonstige Arbeiten an dem Produkt ausführt.

Versandkosten für die Rücksendung nach einer Garantie- oder Reparaturanfrage (bei Mängeln, die nach der Benutzung durch den Käufer auftreten) gehen auf Rechnung des Käufers.

Bei Fragen zu Rücksendungen und Garantieansprüchen kann der Käufer sich stets an den Kundenservice von CLUSE wenden.

 

WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Max Muster, Demostraße 1, 12345 Testort, storno@demoshop.com, Deutschland, Telefon: 01234 - 567890) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:
  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Widerrufsformular.